Über uns

Benjamin F. Brägger

Dr. iur. Benjamin F. Brägger ist Gründer und Direktor des Schweizerischen Instituts für Strafvollzugs- und Strafvollstreckungswissenschaften. Er beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit der Thematik, warum Menschen deviant oder gar kriminell werden, und welche Interventionsformen einen Mehrwert sowohl für die betroffenen Täter als auch für die Gesellschaft aufweisen.

Sein gesamtes wissenschaftliches Arbeiten und seine Publikationen befassen sich mit Fragen des Sanktionenrechts sowie der Vollstreckung und des Vollzugs von Kriminalsanktionen.

Er ist ein anerkannter Experte im Bereich des Justizvollzugs, ungeachtet ob es sich um juristische, kriminologische, kriminalpolitische, organisatorische, betriebswirtschaftliche oder gefängnisspezifische Themen handelt. Auf Grund seines bisherigen Werdegangs hat er sowohl die Bereiche der Wissenschaft und Praxis sowie die kulturellen und sprachlichen Unterschiede in der Schweiz kennen und verstehen gelernt; dies als Vollzugsleiter der grössten offenen Strafanstalt der Schweiz, als Amtsvorsteher eines kantonalen Amts für Justizvollzug und als Ausbilder für Vollzugsangestellte. Als ausgewiesener Fachmann wird er regelmässig als Leiter für Audits und Administrativuntersuchungen beigezogen. Zudem unterreichtet er als Dozent und Lehrbeauftragter an verschiedenen Fachhochschulen und Universitäten.

Er ist Herausgeber und Mitautor des einschlägigen Standardwerks „Das schweizerische Vollzugslexikon.

 

Publikationsverzeichnis
Statements
Veröffentlichte Untersuchungsberichte